Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Dinkel-Focaccia mit Ziegenkäse (S&K 04/2011)

einfach
Für 6 Personen
Zubereitung: 45 Min. + Ruhezeit: 45 Min. + Backzeit: 20 Min.
Pro Portion: 765 kcal; 50 g F, 26 g E, 55 g K

  • 25 g frische Hefe, zerbröckelt
  • ½ TL Zucker
  • 250 ml Wasser, lauwarm
  • 500 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 2 TL Meersalz
  • 10 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel, in Scheiben
  • 500 g Ziegenkäse, zerkrümelt
  • 2 TL grobes Meersalz
  1. Hefe, Zucker und lauwarmes Wasser mischen. Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Hefemischung und 6 EL Olivenöl einrühren. Teig gut durchkneten. Mit einem feuchten Tuch zudecken und an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
  2. Teig kurz durchkneten. Auf einer bemehlten Fläche ein 1 cm dickes Oval ausrollen. Mit einem scharfen Messer diagonale Kreuzstreifen 5 mm tief in die Focaccia schneiden. Mit dem Tuch zudecken und 30 Minuten gehen lassen. Ofen auf 220 Grad vorheizen.
  3. Focaccia mit Zwiebelringen und Ziegenkäse belegen. Mit grobem Meersalz bestreuen. 4 EL Olivenöl darüberträufeln. Bei 220 Grad in etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Schrot&Korn

Osterpicknick (S&K 04/2011)

© Text Gabriele Augenstein Rezepte und Styling Heather Heinze Fotos Winfried Heinze


© bio verlag gmbh