Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Bananen-Brot (S&K 02/2012)

Toll für Gäste
Für ca. 12 Scheiben

Zubereitung: 30 Min. + Back- und Abkühlzeit: 70 Min.
Pro Scheibe: 400 kcal, 24 g F, 7 g E, 40 g KH

  • 120 g Rohrohrzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 100 g Joghurt
  • 75 ml Öl
  • ca. 4 sehr reife, geschälte Bananen (ca. 380 g)
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 100 g Vollmilch-Schokolade
  • 100 g Walnüsse
  • 200 g Weizenmehl (1050er)
  • 1½ TL Zimt ⋅ ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  1. Zucker, Vanillezucker, Eier und Joghurt kräftig verquirlen. Öl unter Rühren zugeben. Bananen mit einer Gabel zerdrücken, gut unterrühren.
  2. Schokolade und Walnüsse grob hacken. Mehl mit Zimt, Natron und Salz mischen, Schokolade, Walnüsse und Haselnüsse zugeben. Mehlmischung kurz unter die Eiermischung rühren. Nicht zu viel rühren!
  3. Eine Kastenform (ca. 20 cm) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glatt streichen.
  4. Im Backofen bei 180 Grad auf der zweiten Schiene von unten ca. 60 Minuten backen. Kuchen 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Dann vorsichtig herausnehmen. Noch warm servieren.Schrot&Korn
Brot (S&K 02/2012)

© Text Helga Boschitz Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Ulrich Hoppe


© bio verlag gmbh