Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Bratbirnen mit Marzipan (S&K 12/2013)

vegan, für vier Personen
Zubereitung: 15 Min. plus Backzeit
Pro Portion: 230 kcal; 11 g F, 3 g E,
24 g KH

  • 4 Birnen oder säuerliche Äpfel
  • 40 g Marzipan
  • 2 Datteln
  • 20 g Cranberrys
  • 20 g vegane Margarine
  • 1 EL gehackte Walnüsse
  • 1 Packung fertige Soja-Vanillesoße
  • Puderzucker zum Bestäuben
  1. Äpfel oder Birnen waschen, Deckel abschneiden und mit einem Kugelausstecher oder einem kleinen Messer das Kernhaus vorsichtig herauslösen. Marzipan mit klein geschnittenen Datteln, Cranberrys, Margarine und Walnüssen mischen. Diese Masse in das vorbereitete Obst füllen, Deckel wieder daraufsetzen.
  2. Etwa 20 Min. vor dem Servieren Backofen auf 180°C Umluft vorheizen, das Obst auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und 15–20 Min. backen.
  3. Bratobst aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestäuben. Dazu fertige Soja-Vanillesoße servieren.

TIPP: Sehr gut können Sie trocken gewordenes Weihnachtsgebäck wie Dominosteine, Lebkuchen oder Printen in der Füllung verarbeiten. Einfach klein bröseln, mit Margarine und Marzipan mischen und in das Obst füllen.

Schrot&Korn

Festtagsessen (S&K 12/2013)

©Text Sabine Kumm Food Susanne Walter Fotos Monika Schürle und Maria Grossmann


© bio verlag gmbh