Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Kartoffelsuppe mit Sauerkraut

Für 4 Personen

  • 1 große Zwiebel
  • 300 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 EL Butter
  • 1100 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Sauerkraut
  • 1 EL Kümmelsamen
  • 150 ml süße Sahne
  • Kräutersalz
  • frischer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten

Zwiebel fein würfeln. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Hälfte der Butter in einen großen Topf geben und die Hälfte der Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Kartoffelstücke dazugeben und kurz anbraten. Mit einem Liter Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten weich kochen.

Sauerkraut auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Restliche Butter in einem Topf erwärmen. Die übrigen Zwiebelwürfel und den Kümmel darin andünsten. Sauerkraut hinzugeben und kurz anbraten. Mit der restlichen Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten dünsten.

Kartoffeln pürieren, Sahne angießen und Suppe salzen und pfeffern. Sauerkraut einrühren. Suppe mit Schnittlauch bestreut servieren.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten


Rezepte: Judith Braun


© bio verlag gmbh