Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Wildkräutersalat mit Käse-Nocken (S&K 06/2019)

Zutaten

Vitaminreich
Leicht - 2 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Pro Portion: 530 kcal; 20 g E, 39 g F, 20 g KH

    Dressing:
  • 50 ml Rote Bete-Saft, milchsauer vergoren
  • 50 g Himbeeren
  • 2 EL Rapsöl
  • 1–2 TL weißer Balsamico Essig
  • 1 TL gehackter Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ziegenkäse-Nocken:
  • 4 EL Mandelblättchen
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • Wildkräutersalat:
  • 250 g Wildkräutersalat der Saison
  • 250 g grüner Spargel
  • 1 EL Bratöl
  • 50 g Himbeeren
  1. Dressing: Saft, Himbeeren, Öl und Essig fein pürieren. Schnittlauch hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. In einer Pfanne ohne Öl die Mandel- blättchen goldbraun rösten. Auskühlen lassen und grob hacken.
  3. Mit einem nassen Teelöffel sechs Nocken vom Ziegenfrischkäse abstechen und vorsichtig in den Mandelblättchen wälzen.
  4. Wildkräutersalat waschen. Spargel von den holzigen Enden befreien und in grobe Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin bei mittlerer Hitze, je nach Dicke der Stangen, 8 bis 10 Minuten bissfest anbraten.
  5. Salat, Spargel, Himbeeren und Nocken auf zwei Salatschälchen verteilen, mit Dressing beträufeln und sofort servieren.

Schrot&Korn

Die Beeren locken
Schrot&Korn 06/2019
© Rezepte, Fotos, Styling Sabrina Sue Daniels Assistenz Tina Trenker Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh