Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Erbsensuppe mit Croûtonsund Sauerampfer-Öl (S&K 4/2020)

Frühling zum Löffeln (vegan)
Leicht | Für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 35 Min.
Pro Portion: 325 kcal; E: 8 g, F: 21 g, KH: 31 g

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Kartoffel
  • 6 EL Olivenöl
  • 300 g tiefgefrorene Erbsen
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Kokosmilch
  • 6 Sauerampferblätter (oder 3 Zweige Minze)
  • 3 Zweige Kerbel
  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • Salz, Pfeffer
  1. Zwiebel fein würfeln. Kartoffel schälen und grob würfeln. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel, Erbsen und Kartoffel anschwitzen. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Sauerampfer und Kerbel grob hacken. Mit 3 EL Öl fein pürieren.
  3. Brot würfeln und in 2 EL Öl kross braten. Salzen und pfeffern.
  4. Suppe fein pürieren. Mit dem Kräuteröl beträufeln, Croûtons darüber streuen und servieren.

Schrot&Korn

Bunter Frühling
Schrot&Korn 04/2020
© TEXT Gabriele Augenstein FOTOS Maria Brinkop REZEPTE Claudia Seifert

© bio verlag gmbh