Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Mini-Baisers mit Grill-Erdbeeren (S&K 05/2020)

Himmlisch
Mittel - 8 Stück
ca. 40 Minuten + ca. 90 Minuten Backzeit
Pro Portion: 180 kcal; 3 g E, 10 g F, 21 g KH

  • 2 Eiweiß (Größe M)
  • ¼ TL Weißweinessig
  • 100 g Rohrohrzucker
  • ½ TL Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mascarpone
  • 100 g Naturjoghurt
  • 3 TL Reissirup
  • 100 ml Schlagsahne
  • 600 g Erdbeeren
  • je 4 Blättchen Minze und Basilikum zum Garnieren
  1. Backofen auf 110 °C Umluft vorheizen. Eiweiße mit dem Weißweinessig steif schlagen. Zucker, Speisestärke und Salz mischen und nach und nach zugeben. Masse so lange schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Mit einem Löffel 8 Baiser-Häufchen (ca. 6 cm ø) auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. In die Mitte jedes Häufchens eine Mulde drücken. Die Baisers ca. 90 Minuten backen. Sie sind fertig, wenn sie sich leicht vom Backpapier lösen lassen. Im ausgeschalteten Backofen vollständig auskühlen lassen.
  3. Mascarpone mit Joghurt und 1 TL Reissirup glatt rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Masse kalt stellen.
  4. Erdbeeren putzen und halbieren. 200 g Erdbeeren pürieren, durch ein Sieb passieren und 2 TL Reissirup unterrühren. Die restlichen Erdbeeren auf acht Holzspieße stecken und auf dem Grill rundum sanft anrösten.
  5. Mascarpone-Creme auf Baisers streichen und Soße darauf träufeln. Mit je 1 Erdbeer-Spieß belegen. Minze und Basilikum fein schneiden und die Baisers damit bestreuen.

Lasst uns grillen
Schrot&Korn 05/2020

© Fotos Yelda Yilmaz Rezepte Agnes Prus Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh