Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Karottenrösti mit Petersilienöl (S&K 02/2021)
Sehr fein mit Arganöl
Leicht | 2 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min. + Backzeit: ca. 35 Min.
Pro Portion: 860 kcal; 12 g E, 59 g F, 74 g KH

Zutaten

  • 600 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 300 g Karotten
  • 4 EL Bratöl
  • 1 Chilischote
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Knoblauchzehen
  • 40 ml Rapsöl
  • 1 EL Arganöl
  • 1 EL Bratöl
  • 200 g Schafsmilch-Joghurt
  1. Kartoffeln und Karotten grob raspeln. In einem Abseihtuch Flüssigkeit auspressen. Mit Bratöl vermengen. Chili fein reiben, untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein gefettetes Blech streichen. Bei 180 0C ca. 35 Minuten backen, bis der Riesenrösti goldgelb ist.
  2. Petersilienblättchen in einen Pürierbecher geben. Knoblauch in feine Scheiben schneiden, die Hälfte davon zur Petersilie geben. 40 ml Rapsöl und Arganöl hinzufügen und fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Übrige Knoblauchscheiben in etwas Bratöl vorsichtig anbraten.
  4. Rösti in Stücke schneiden. Mit Joghurt, Petersilienöl und gebratenen Knoblauchscheiben servieren.

Schrot&Korn

Klassiker der Winterküche
Schrot&Korn 02/2021

© Text Gabriele Augenstein Rezepte Verena Poppen Fotos Lisa Nieschlag

© bio verlag gmbh