Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Käsespätzle
Für 4 Kinder:

500 gr Mehl
5 Eier
etwas Salz
ca. 1/4 L Wasser
200 gr ger. Hartkäse
80 gr Butter
2 Zwiebeln 1 Mehl, Eier, Salz und Wasser verrühren und zu einem zähen Teig schlagen, bis er Blasen wirft.

2 4 L Wasser zum Kochen bringen. In die Spätzlepresse Teig füllen (geht auch mit Spätzlehobel) und diese ins kochende Wasser drücken.
Sobald sie hoch steigen, die Spätzle mit dem Schaumlöffel herausnehmen. Durch frisches heißes Wasser ziehen und gut abgetropft in eine Schüssel geben.

3 In eine vorgewärmte Schüssel schichtweise Spätzle und Käse geben. Zum Schluß Spätzle, darüber die in Butter gerösteten Zwiebel.
Die Käsespätzle schmecken am besten, wenn sie heiß gegessen werden.


Rezept von:
Alisa Bayerlein, Freiberg, 7 Jahre


© bio verlag gmbh