Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Pappardelle mit Spargel (S&K 06/2021)
Fein mit Wein
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min.
Pro Portion: 635 kcal; 25 g E, 22 g F, 74 g KH

Zutaten

  • 500 g weißer und grüner Spargel
  • Salz
  • 400 g Pappardelle
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Weißwein (Riesling oder Sauvignon Blanc) ·
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 250 g Ricotta
  • 1 Zitrone, Schale und Saft
  • 40 g Parmesan, gehobelt
  • 3–4 Stängel Basilikum 
  1. Holzige Enden der Spargel abschneiden. Weißen Spargel schälen. Spargel auf einem Gemüsehobel der Länge nach dünn in Streifen hobeln.
  2. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und salzen. Pappardelle-Nudeln darin al dente kochen.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Spargel zugeben und unter Schwenken 2 Minuten braten. Mit ca. 200 ml Pastawasser und Weißwein ablöschen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. 
  4. Ricotta löffelweise unterrühren. Hitze reduzieren und Spargel 2–3 Minuten köcheln lassen, er sollte nicht zu weich werden. Soße mit abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft verfeinern.
  5. Pasta zur Spargel-Ricotta-Soße geben. Eventuell noch etwas Pastawasser oder Weißwein angießen, die Pasta sollte nicht trocken werden.
  6. Mit Parmesan und Basilikum dekorieren und servieren

Schrot&Korn

Spargel trifft Erdbeere
Schrot&Korn 06/2021

Rezepte Daniel Schwarz Fotos Katrin Winner Text Gabriele Augenstein

© bio verlag gmbh