Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Süßer Adventskranz (S&K 11/2021)
Originell
Mittel - 1 Ring
Zubereitungszeit: 100 Min. + 30 Min. Kühlzeit + 12 Min. Backzeit
Gesamt: 2835 kcal; 35 g E, 64 g F, 518 g KH

Zutaten

  • 75 g Margarine, vegan
  • 50 g Roh-Rohrzucker 
  • 100 g Rübensirup
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 25 ml Mandeldrink
  • 275 g Dinkelmehl (Type 630)
  • ½ TL Natron, gestrichen
  • Salz
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 200 g Puderzucker
  • natürliche Lebensmittelfarbe, rot
  • Streusel
  1. Margarine schmelzen. Mit Zucker, Sirup und Vanillemark cremig rühren. Mandeldrink unterrühren. Mehl, Natron, 1 Prise Salz und Lebkuchengewürz mischen und dazu geben. Alles gut kneten, zu einer Kugel formen und in einer Frischhaltedose verpackt 30 Min. kühl stellen. 
  2. Ofen (175 °C, Ober-/Unterhitze) vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen.
  3. Teig auf bemehlter Fläche 0,3 mm dick ausrollen. Kreis (ø 20 cm) ausschneiden und aufs Backblech legen. Weiteren Kreis aus der Mitte herausschneiden, sodass ein 4 cm breiter Ring entsteht. Aus restlichem Teig große und kleine Sterne ausstechen. Alles auf mittlerer Einschubhöhe 10–12 Min. goldbraun backen. Auskühlen lassen.
  4. Zuckerguss: Puderzucker mit ein paar Tropfen Wasser anrühren. Hälfte davon mit roter Lebensmittelfarbe verrühren. Roten und weißen Zuckerguss in je einen Spritzbeutel füllen. Sterne damit dekorieren. Einige Sterne mit Streuseln verzieren.
  5. Sterne mit Zuckerguss am Lebkuchenring festkleben.

Schrot&Korn

Plätzchen: Superschön & lecker
Schrot&Korn 11/2021

Fotos, Rezepte Sabrina Sue Daniels Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh