Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Brot-Pudding mit Äpfeln und Zimt (S&K 1/2022)
Süße Resteküche
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min. + 30 Min. Backzeit
Pro Portion: 420 kcal; 10 g E, 15 g F, 59 g KH

Zutaten

  • 3 Äpfel
  • 50 ml Apfelsaft
  • 2 TL Zimt
  • 4 EL Roh-Rohrzucker
  • 220 g Baguette, vom Vortag
  • 600 ml Mandeldrink
  • 25 g Speisestärke
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Walnüsse
  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Auflaufform fetten.
  2. Äpfel in dünne Spalten hobeln. Apfelsaft, -spalten, 1 TL Zimt und 2 EL Zucker in einem Topf bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel 3–5 Minuten köcheln lassen.
  3. Baguette in Scheiben schneiden. 100 ml Mandeldrink in eine Schüssel geben. Baguette darin kurz eintunken. Baguette und Äpfel in die Auflaufform schichten.
  4. 500 ml Mandeldrink in einen Topf geben. 5 EL abnehmen und mit Speisestärke, dem Mark der Vanilleschote und 2 EL Zucker verrühren.
  5. Mandeldrink zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und Stärke-Mix einrühren. Topf zurück auf die Herdplatte stellen und Mandeldrink bei geringer Hitze 1 Minute unter ständigem Rühren zu Pudding kochen.
  6. Pudding gleichmäßig auf dem Auflauf verteilen. Im Backofen, auf mittlerer Einschubschiene, 25–30 Minuten goldbraun backen.
  7. Walnüsse grob hacken und mit restlichem Zimt
    mischen.
  8. Auflauf mit Zimt-Walnüssen bestreut servieren.

Schrot&Korn

Winterküche

  • Schrot&Korn 1/2022
Rezepte Lena Merz, Sabrina Sue Daniels Fotos Sabrina Sue Daniels Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh