Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Mürbeteigplätzchen
200 gr Mehl
1 Msp. Backpulver
1 Prise Salz
55 gr Zucker
1 Löffelspitze Vanille
130 gr Butter
2 Eigelb 1 Zuerst wige ich alles ab und gebe die trockenen Zutaten in eine große Schüssel. Ich vermische die Zutaten und verknete es mit dem Eigelb zu einem Teig.
Ich stelle ihn über Nacht in den Kühlschrank.

2 Am nächsten Morgen nehme ich den Teig und rolle ihn zu einer Platte und steche Förmchen aus.

3 Jetzt muß das Blech mit den Plätzchen in die Backröhre, diese sollen bei 180°C goldgelb werden.

Rezept von:
Paula Keller, Johannesberg, 9 Jahre


© bio verlag gmbh