Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Wildkräutersalat, herzhaft
Für 4 Personen

  • je 50 g Löwenzahnblätter, Sauerampferblätter, Brennesselblätter, Brunnenkresse
  • 100 g gemischte Blattsalate, in Stücke gepflückt
  • 1 Bund Radieschen, in Scheiben geschnitten
  • 100 g Waldbeeren
  • 1 Zwiebel, fein gehackt und kurz gedünstet
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 1/2 Tasse Obstessig
  • Saft einer Zitrone
  • 1-2 EL mittelscharfer Senf
  • einige Tropfen Apfeldicksaft
  • Salz, Pfeffer, 1 Prise Cayennepfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 8 Scheiben Knäckebrot
  • 100 g Magerquark Wildkräuter, Salate und Radieschen vorsichtig miteinander mischen und mit der Hälfte der Beeren dekorativ anrichten. Die restlichen Waldbeeren mit der Zwiebel in eine Schüssel geben. Die Gemüsebrühe angießen und das Ganze im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Den Obstessig, den Zitronensaft sowie den Senf unter das Dressing mischen. Mit Apfeldicksaft süßen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Das Olivenöl einrühren und das Dressing über den Salat verteilen. Den Salat anrichten, garnieren. Dazu mit Quark bestrichene Knäckebrote servieren.

    Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

    S. Schmidt, Nienburg


© bio verlag gmbh